• Infos
  • Infos
  • Infos

Ausstellungen

Vorschau

Unsere kommenden Ausstellungen 2022

Die Weissenhofer – Playback

26. Februar bis 19. Juni 2022

Die Weissenhofer sind zurück! 1995 gründete sich die Künstlergruppe und besteht heute aus Keith (alias Jörg Mandernach, *1963, lebt in Ludwigsburg), Bob (alias Uwe Schäfer, *1965, lebt in Stuttgart) und Carl (alias Matthias Beckmann, *1965, lebt in Berlin). Der Legende nach stammen die drei Brüder aus dem Wallis. Als der elterliche Bauernhof abbrannte, wanderten sie nach Amerika aus, wurden Cowboys, Künstler und Musiker. In der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen stellen sie in einer raumgreifenden Installation Relikte ihrer gemeinsamen Herkunft und Erfolgsgeschichte aus. Ihre Alter Egos sind darüber hinaus mit Solopräsentationen vertreten.

Linolschnitt heute XII – Grafikpreis der Stadt Bietigheim-Bissingen

9. Juli bis 9. Oktober 2022

Das Dutzend ist voll! Die Stadt Bietigheim-Bissingen lobt 2022 den Grafikpreis »Linolschnitt heute« zum zwölften Mal aus. Der 1989 gestiftete Preis hat sich längst als eine der wichtigsten internationalen Grafikauszeichnungen etabliert, so dass stets über 500 Bewerbungen aus aller Welt eingehen. In dreijährigem Turnus mit Preisgeldern von insgesamt 10.000 € und Ankäufen für die Sammlung der Städtischen Galerie fördert die Stadt zeitgenössische Künstler*innen, die sich entweder schon lange mit dem Linolschnitt auseinandersetzen oder sich erst seit kurzem für diese traditionsreiche Technik begeistern. Eine hochkarätig besetzte fünfköpfige Jury wird dann im Frühjahr alle eingereichten Arbeiten in Augenschein nehmen, diskutieren, sortieren, debattieren – bis schließlich die drei Preisträger*innen und die Ankäufe für die Sammlung der Städtischen Galerie feststehen.

Jahresprogramm 2021

 

PDF-Download