• Infos
  • Infos
  • Infos

Ausstellungen

Rückblick

Das Jahr 2006

Hier finden Sie alle vergangenen Ausstellungen der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen, die im Jahr 2006 stattgefunden haben. Weitere Jahresrückblicke finden Sie hier.

22. Oktober 2005 bis 08. Januar 2006

Werben für die Utopie – Russische Plakatkunst im 20. Jahrhundert

»Das Plakat kennt keine selbstgenügsamen Momente. Das Plakat ist kondensierte Energie, eine Ladung, die in die Dichte der Volksmasse geschossen wird« – so beschrieb 1925 der junge Kunsthistoriker Nikolaj Tarabukin die explosive Kraft dieses besonders für die Oktoberrevolution und die Zeit danach so wichtigen Massenmediums. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von mehr als 100 der schönsten und eindrücklichsten Beispiele der Plakatkunst aus der Russischen Staatsbibliothek in Moskau. Dazu gehören...

mehr erfahren

21. Januar 2006 bis 17. April 2006

Luisa Richter – Wandernde zwischen zwei Welten

Luisa Richter ist eine der meistbeachteten Künstlerinnen Südamerikas. 1928 in Besigheim geboren, war sie an der Stuttgarter Akademie Schülerin von Willi Baumeister, bevor sie Mitte der fünfziger Jahre nach Venezuela übersiedelte. 1978 vertrat sie ihre neue Heimat auf der Biennale in Venedig. Die Städtische Galerie präsentiert nun eine der faszinierendsten Künstlerpersönlichkeiten, die unsere Region hervorgebracht hat, in einer umfassenden Ausstellung. Die repräsentative Auswahl von rund 100...

mehr erfahren

11. Februar 2006 bis 23. April 2006

Studioausstellung:
Künstlerporträts von Michael Nether

Der Bietigheimer Fotograf Michael Nether (*1946) hält in seinen Porträtserien befreundete Künstler*innen häufig beim Arbeiten im Atelier fest. Neben den Fotografien werden Werke der Porträtierten aus der Sammlung der Städtischen Galerie gezeigt, so dass ein – subjektiver – Überblick über die regionale Kunstszene entsteht.

mehr erfahren

06. Mai 2006 bis 16. Juli 2006

Erich Heckel an der Ostsee

Was Paul Gauguin in der Südsee gesucht hatte, schufen sich die Künstler des deutschen Expressionismus an den Küsten der Nord- und vor allem der Ostsee. Während ihrer langen Sommeraufenthalte in oft abgelegenen Fischerdörfern suchten sie fern der Zivilisation ein naturnahes Leben zu realisieren, um zu unverfälschten künstlerischen Ausdrucksformen zu gelangen. In Osterholz an der Flensburger Förde fand auch Erich Heckel (1883–1970) einen Ort, der ihn während seiner jährlichen Sommeraufenthalte von...

mehr erfahren

06. Mai 2006 bis 08. Oktober 2006

Studioausstellung:
Gustav Schönleber an Nordsee, Ostsee, Mittelmeer

Der in Bietigheim geborene Landschaftsmaler Gustav Schönleber (1851–1917) war Zeit seines Lebens auf (Maler-) Reisen. Seine Vorliebe galt dabei Motiven der italienischen Riviera und der holländischen Nordseeküste. Im Vergleich mit den Gemälden, Zeichnungen und Grafiken erlauben Requisiten und Fotografien aus dem Nachlass des Künstlers einen aufschlussreichen Einblick in die Bildfindungen des an der Großherzoglichen Badischen Kunstschule Karlsruhe lehrenden Malers. Schönlebers Werke bilden eine...

mehr erfahren

29. Juli 2006 bis 15. Oktober 2006

Bodo Korsig – Where can I buy a new brain?

Was geschieht im Gehirn eines Verliebten oder aber eines Amokläufers? Diesen Fragen nach rational nicht erklärbaren menschlichen Verhaltensweisen geht Bodo Korsig (*1962) mit den spezifischen Erkenntnismitteln der Kunst nach. In seiner Werkgruppe »Where can I buy a new brain?« kombiniert der in Trier und New York lebende Künstler in großformatigen Holz- und Linolschnitten stark reduzierte Formen, die zum Teil an Nervenzellen oder Synapsen erinnern, mit kurzen verbalen Statements. Sein...

mehr erfahren

28. Oktober 2006 bis 14. Januar 2007

Home Stories – Zwischen Dokumentation und Fiktion

Die Ausstellung widmet sich zeitgenössischen künstlerischen Untersuchungen zum Thema Wohnen. Die Auseinandersetzung mit Wohnraum als privatem Refugium führt die Künstler*innen zu Fragen nach dessen individueller Gestaltung als einem identitätsstiftenden Tun sowie nach den gesellschaftlich und medial vermittelten Vorstellungen vom Wohnen. Ausdrücke wie »My home is my castle« zeugen von der Sehnsucht, sich im persönlichen Bereich Geborgenheit und Sicherheit zu schaffen. Die Kunstwerke...

mehr erfahren

28. Oktober 2006 bis 14. Januar 2007

Studioausstellung:
Short (Home) Stories – in Zusammenarbeit mit der Filmakademie Ludwigsburg

Im Kontext der großen Ausstellung »Home Stories« wird ein Projekt mit der Filmakademie Ludwigsburg realisiert. Studierende und Absolventen widmen sich dem Thema »Wohnen« vor Ort. Der Kamerablick der Studenten auf Lebenssituationen in unserer Stadt verspricht eine neue Perspektive auf »Gewohntes« und »Ungewohntes«.

mehr erfahren

28. Oktober 2006 bis 14. Januar 2007

Studioausstellung:
Anton Stankowski – Linolschnitte

Aus Anlass von Anton Stankowskis 100. Geburtstag stellt die Städtische Galerie ihre Sammlung von Linolschnitten dieses international hoch angesehenen Gestalters (1906–1998) vor. Ergänzt werden die eigenen Bestände durch Werke, Fotografien und Druckstöcke aus der Stankowski-Stiftung.

mehr erfahren